×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Geschichte

Saris Aanhangers BV: Leading in Trailers

Saris Aanhangers BV besteht offiziell seit 1959, aber eigentlich schreibt das Unternehmen schon im Jahr 1913 Geschichte. Damals eröffnet der Großvater des heutigen Direktors Henny Saris eine Hufschmiede in Eindhoven. Dort werden nicht nur Pferde beschlagen, sondern auch in bescheidenem Umfang Konstruktionsarbeiten durchgeführt. nachdem die nächste Generation das Unternehmen ende der vierziger Jahre übernommen hat, spezialisierte man sich mehr auf Metallkonstruktionen und landwirtschaftliche Fahrzeuge. Das Unternehmen wächst und beschäftigte 15 Mitarbeiter auf 200 m² Fläche. Der neue Name Saris Wagenbouw bezeichnete damit die große Stärke des Unternehmens: Anhänger und Motorwagen.

Serienproduktion

1959 erhält die Produktion von Anhängern Vorrang. es besteht großer Bedarf nach einer leichten, aber stabilen Konstruktion, mit der man hinter dem Auto alles mögliche transportieren kann. Um die Produktion im großen Maßstab zu realisieren, wird 1960 ein Grundstück mit 1 hektar in Hapert, am Loonseweg 5a, (heute Hoogakker) erworben. es bietet Platz für sechs Produktionshallen
mit einer Kapazität von 600-800 Wagen pro Jahr. 1961 eröffnet der Bürgermeister das neue Unternehmen, das damit die Chance erhält seine ziele zu verwirklichen: jungen Arbeitern in der nahen Umgebung zukunftsorientierte Arbeitsplätze zu bieten. es werden unterschiedliche Typen von Wagen gebaut, aber allmählich spezialisiert das Unternehmen und 1965 werden bereits 1000 Saris-Anhänger produziert. ein Jahr später entscheiden sich die Brüder, getrennte Wege zu gehen und es entstehen zwei Unternehmen. Saris Aanhangers BV baut einachsige Anhänger in Serie. Beim dritten Bruder kreuzen sich die Wege, denn er verkauft in Eindhoven Anhänger aus beiden Unternehmen.

Wachstum

1971 wird das Unternehmen mit einer vollautomatischen Lackierstraße in einer neuen Halle erweitert. Damit werden die Anhänger witterungsbeständiger und verbessert sich die Schlagfestigkeit der Lackschicht. 1973 kommen drei große Hallen dazu, die zur Endmontage, Lagerung und zum Versand dienen. nach der Erweiterung des Büros 1976 sind jedoch die Möglichkeiten des Standortes ausgeschöpft. Deshalb wird ein neues Grundstück von 22.000 m² am Metaalweg angekauft, von den 7500 m² bebaut werden, wobei die Lackstraße zur Visitenkarte des Unternehmens wird. so können die Transportprobleme optimal gelöst werden. im Jahr 1985 ist die Produktion auf das 50-fache gestiegen, von 200 Wagen im Jahr 1960 auf 10.000. 1991 werden die Schweißroboter eingeführt, die 95 % der Schweißarbeiten übernehmen und eine gleichbleibend hohe Qualität der Schweißarbeiten sicherstellen. inzwischen stehen dort sechs Anlagen mit insgesamt acht Robotern.

Entwicklungen

1993 wird das Flamingo-Programm auf den Markt gebracht, um auch das Marktsegment unterhalb der Saris-Anhänger zu erreichen. somit kann die Marke zu günstigeren Preisen doch vom Know-how der Saris Aanhangers
BV profi tieren. 1995 rollt der 250.000te Anhänger aus der Fabrik. Vier Jahre später wird eine Versandhalle gebaut. Dabei geht man neuen Herausforderungen nicht aus dem Weg, im Jahre 2006 wird das Grundstück am Energieweg 3B erworben. Dort wird die Schweißerei untergebracht und sollen
sieben verschiedene Typen von Pferdetrailern nach neuesten Erkenntnissen hergestellt und optimalisiert werden. ein Jahr später wird das Grundstück am Metaalweg 1 erworben. Das Unternehmen wächst immer weiter. leider ist dieses Wachstum nur möglich (auch qualitativ), wenn die Herstellung von Pferdetrailern wieder beendet wird. Und so geschieht es. im Jahr 2008 verlässt der 500.000te Anhänger die Fabrik und 2009 feiert das Unternehmen sein 50 jähriges Bestehen. ein neuer Meilenstein ist erreicht!

still going strong

inzwischen beträgt die gesamte Oberfläche des Unternehmens Saris Aanhangers BV 50.000 m², von denen 27.000 m² bebaut sind. an spitzentagen werden 150 Anhänger hergestellt, für die ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte von Zulieferern der Spitzenklasse verwendet werden. Saris nutzt einen großes Netzwerk von Händlern in den Beneluxländern, Deutschland, Frankreich und der Schweiz sowie Importeure in Dänemark, Finnland, Griechenland und israel.Miitarbeiter im Außendienst, die kritisch mitdenken und gut zuhören können, sind für das Unternehmen von besonderer Bedeutung.
Saris Aanhangers BV: still going strong!